Jde to Dobré Wow!

Das Vőgelhaus

Literatura > Překlad
Volně... Tento text a jiné lze najít na www.agjordan.cz - pod: Hosté: Marek (např. Paintings, ad.)

Překlad do němčiny (Holubí dům, J. Schellinger):

 

Ich denke oft an den grűnen Tahl,
wo die Vőgel sind auf jedem Fall,
sie flűgen dort nicht weit von dem Dach,
wo ein Mädchen wohnt, das sehr schőn lacht…

 Ich weiss, dass die Tage sind vorbei,
was nah war, das ist jetzt wirklich weit,
sie war hűbsch, sie war lieb, sie war nett,
und ich habe Angst, es ist zu spät...

Refrén:

 Ich suche (das) Haus, wer wűsst´, wo (es) ist,
(der) Himmel ist grau, braun ist die Mist,
in der Stall, wo ich sie damals sah...
Zeig, bitte zeig mir einen Weg,
von Zeit zu Zeit es tut mir Weh,
dass sie so weit ist, ich liebte sie sehr...

 
 (Die) Flűgel hőrte ich fast jeden Tag,
und ich mächte alles, was sie mag,
sie muss wissen, dass sie mir sehr fehlt,
sie war fűr mich alles, ganze Welt...

 (Die) Vőgel sangen und ich war ganz taub,
liebte Augen so wie Himmel blau,
sie waren tief und sie waren rein,
wo nur kőnnte meine Liebe sein...
 

Refrén:

 Ich suche (das) Haus, wer wűsst´, wo (es) ist,
(der) Himmel ist grau, braun ist die Mist,
in der Stall, wo ich sie damals sah...
Zeig, bitte zeig mir einen Weg,
von Zeit zu Zeit es tut mir Weh,
dass sie so weit ist, ich liebte sie sehr...

Pro přidání komentáře se přihlašte.
danmark
kvalita komentáře: 0 danmark 14. ledna 2008, 08:53
Dík, název se mi nechtělo vymejšlet - Taubehaus by mozna znelo lip, nebo Taubelied :-)) D.
  • danmark Autor
    danmark
  • 0 bodů
  • 1 komentářů
  • 0 hodnocení
  • 08. ledna 2008, 08:44
  • 2513 zobrazení
  • 0 oblíbené
© 2006 - 2019 HumanART.cz - všechna práva vyhrazena | kontakt | reklama | podmínky | informace o HumanARTu | design & code by expectum.cz & ryz.cz